Ist John Cena auf Steroiden?Wir haben herausgefunden!

Ist John Cena auf Steroiden?Wir haben herausgefunden!

VERWENDET JOHN CENA STEROIDE?

Pro-Wrestling wird aus gutem Grund als Sportunterhaltung bezeichnet. Die Leute schauen sich nicht nur die Matches an, sondern auch die übermenschlichen Charaktere, die die verschiedenen Rollen in Pro-Wrestling-Programmen wie der WWE spielen.

Als solche müssen Unternehmen wie WWE ihre Charaktere als echte Superhelden und Bösewichte verkaufen, um Augäpfel anzuziehen. Denken Sie jetzt darüber nach. Kennst du einen Helden, der nicht aufgebockt ist? Genau, es ist schwer, an einen zu denken.

Aus diesem Grund gibt es sehr spezielle Anforderungen, die die WWE und andere Pro-Wrestling-Unternehmen an ihre Mitarbeiter stellen. Sie müssen nicht nur überaus sportlich sein, sondern auch gut aussehen, dh Sie müssen aufgebockt sein.

Es ist daher keine Überraschung, dass einige der beliebtesten Superstars in der Pro-Wrestling-Geschichte ungeheuer aufgebockt wurden. Hulk Hogan, der ultimative Krieger, Lex Luger, Kane, The Rock, Batista und viele mehr haben eine Sache für sich; Niemand im normalen Leben kann daran zweifeln, dass er einen Menschen in eine andere Dimension schicken kann, und genau das möchte die WWE, dass Sie über ihre Superstars nachdenken.

Wenn du jedoch älter wirst und begreifst, wie unglaublich schwierig es ist, auf natürliche Weise einen professionellen Wrestler-Körper zu erreichen, fragst du dich, ob sie Steroide haben könnten?

Einer der meistgepfiffenen Pro-Wrestler der jüngeren Geschichte ist John Cena. Der cleane Superstar ist nicht nur für seine extreme Muskulatur bekannt, sondern auch für seine jenseitigen Stärken. Könnte der Mann, dessen Schlagwort „Never Give Up“ lautet, Steroide einnehmen? Dieser Artikel zielt darauf ab, die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, dass John Cena an Steroiden leidet.

WER IST JOHN CENA?

Sie wissen wahrscheinlich nicht, wer John Cena ist, da Sie ihn nicht sehen können. Abgesehen von allen Witzen ist John Cena wohl der beliebteste Pro-Wrestler in der modernen Pro-Wrestling-Geschichte.

John wird 6’1 250 Pfund in Rechnung gestellt. Angesichts der Tendenz professioneller Wrestling-Unternehmen, die Gewichte ihrer Darsteller zu übertreiben – für den Wow-Faktor -, wiegt Cena mit größerer Wahrscheinlichkeit zwischen 225 und 230 Pfund, wenn man bedenkt, dass er nur Muskeln hat. Ein 6’1 250-Pfund-Muskel gebundenes Individuum ist das, was Sie auf IFBB-Bühnen sehen – denken Sie an Phil Heath. Während Cena groß ist, ist er sicherlich nicht so groß.

John wurde 1977 geboren und war schon als Kind sportlichen Aktivitäten gewachsen. In der High School war er der archetypische Football-Schotte, der als Teenager eine enorme Muskelentwicklung zeigte. Als die Highschool zu Ende war, warf John das Footballspiel für Amateur-Bodybuilding ab, das er überragte.

LESEN  Ist Steven Cao auf Steroiden?Wir haben nachgeforscht und es herausgefunden!

John Cena Steroide

Als Amateur-Bodybuilder wurde Cena im wahrsten Sinne des Wortes in Scheiben geschnitten und gewürfelt, was ihn veranlasste, die meisten Shows zu dominieren, an denen er teilnahm.

Während es einfach ist, John unter den Bus zu werfen und zu sagen, dass er Steroide hat, muss man bedenken, dass er schon in jungen Jahren anfing, schwer und korrekt zu heben. Während der Pubertät setzt der Körper massive Mengen an Testosteron und Wachstumshormon frei, um die Veränderung der körperlichen Eigenschaften von denen eines Kindes zu denen eines Erwachsenen zu erleichtern. Im Grunde ist es so, als ob Sie Steroide nehmen.

Als solche neigen Teenager, die heben, dazu, ungewöhnlich schnell zu wachsen, wie es ihr Körper erlaubt. Mit 21 beginnt Ihre Testosteron- und Wachstumshormonproduktion nachzulassen, was den Muskelaufbau erheblich erschwert.

In Anbetracht der Tatsache, dass Cena als Teenager mit dem Heben begonnen hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass sein Körper auf seine Bemühungen wirklich gut reagiert hat, und es ist durchaus möglich, dass er während seiner Bodybuilding-Bestrebungen völlig natürlich war. Zusammen mit seiner legendären Arbeitsmoral und seiner überragenden Genetik können Sie sehen, warum seine Behauptungen, nackt zu sein, möglicherweise nicht so lächerlich sind.

1999 beschloss Cena, es mit Pro-Wrestling zu versuchen und wurde von der WWE unter Vertrag genommen. Sie schickten ihn zum Ohio Valley Wrestling (OVW), einem Entwicklungszentrum für aufstrebende Wrestler. Dort traf er andere Interessenten wie Randy Orton, Batista und Brock Lesnar. Von dort aus wurde er der Megastar, der er heute ist.

IST JOHN CENA AUF STEROIDEN?

Das einzige, was wir mit Sicherheit sagen können, ob Cena Steroide einnimmt oder nicht, ist, wenn wir seine Blutprobe nehmen und sie auf jeden dem Menschen bekannten Leistungssteigerer testen.Da dies derzeit nicht möglich ist, können wir nur spekulieren.

Um herauszufinden, ob John Cena Steroide hat, werden wir ihn mit den häufigsten Anzeichen eines Steroidkonsumenten abgleichen. Je mehr Eigenschaften er mit einem Steroidbenutzer teilt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er entsaftet. Machen wir weiter:

  • Schnelle Gewinne innerhalb kurzer Zeit

Dies ist möglicherweise der Grund, warum die meisten Steroidbenutzer in erster Linie exogene Hormone (Steroide) verwenden. Für manche ist die schiere Menge an Arbeit, die nötig ist, um selbst eine anständige Menge an Muskeln aufzubauen, einfach zu viel. Und genau wie bei allem, wenn es eine Abkürzung gibt, mit der Sie Ihre Ziele schneller erreichen können, gibt es trotz der Konsequenzen immer Menschen, die dazu bereit sind.

LESEN  Ist Kris Gethin auf Steroiden?Wir untersuchten !

Muskelaufbauende Steroide sind normalerweise eine synthetische Version des Muskelaufbauenden Hormons, das unser Körper auf natürliche Weise produziert, nämlich Testosteron. Wie bereits erwähnt, reduzieren unsere Körper drastisch die Menge an Testosteron, die produziert wird, wenn wir älter werden, da wir nicht länger wachsen müssen, sobald wir das Erwachsenenalter erreicht haben. Außerdem hat das Tragen großer Mengen an Muskelgewebe keinen evolutionären Nutzen für den Körper, da Muskeln in Bezug auf die Nährstoffe teuer zu halten sind und in der Welt, in der wir leben, keinen besonderen Zweck erfüllen. Wir haben uns daher weiterentwickelt, keine großen Mengen zu tragen von Muskelmasse, und deshalb ist es so schwer, sie aufzubauen.

Steroide erhöhen die Menge an Testosteron, die durch Ihren Körper fließt, wodurch der Körper versehentlich in einen anabolen (Wachstums-) Zustand versetzt wird. Folglich wird der Muskelaufbau viel, viel einfacher. Aus diesem Grund kann eine Person, die Steroide noch nicht kennt, innerhalb weniger Monate problemlos bis zu 30 Pfund Muskelmasse aufbauen.

Bei Cena ist er alles andere als über Nacht gewachsen. Er hat seinen Körper für den größten Teil seines Lebens aktiv geformt. Die Tatsache, dass er als Teenager mit dem Bodybuilding begann, bedeutet, dass er den anabolen Zustand, in dem sich sein Körper zu dieser Zeit befand, am meisten ausnutzte. Darüber hinaus war Cena noch nie ein Trottel und hat seinen Körper seitdem aktiv gepusht.

Wenn wir diesen Parameter verwenden, um zu bestimmen, ob John entsaftet, wäre es daher ungenau, zu sagen, dass er es tut.

  • Gynäkomastie

Dies ist eine der häufigsten Erkrankungen bei Steroidkonsumenten. Es ist auch als „Gyno“ bekannt und ein Zustand, der durch das verstärkte Wachstum des Brustgewebes bei Männern gekennzeichnet ist. Die „Gym Bros“ bezeichnen diesen Zustand als „moobs“ oder „bitch tits“.

Die Schwere dieser Erkrankung reicht von geschwollenen Brustwarzen bis hin zu kleinen Brüsten, die denen einer Frau ähneln. Es ist sicherlich ein sehr peinlicher Zustand, der eine Bodybuilding-Karriere beenden kann, wenn die Person nicht in der Lage ist, für eine Korrekturoperation zu bezahlen.

Gyno ist in der Regel als Folge von überschüssigen Mengen von Östrogen durch den männlichen Körper. Östrogen ist das weibliche Hormon, das dafür verantwortlich ist, dass Frauen ihre weiblichen physiologischen Eigenschaften wie die Brustentwicklung entwickeln.

LESEN  Ist Chris Bumstead auf Steroiden?Wir haben nachgeforscht und es herausgefunden!

Obwohl es ein weibliches Hormon ist, haben Männer auch Östrogen, aber in solch winzigen Mengen, dass es keine Veränderung verursacht. Der mit der Verwendung von anabolen Steroiden einhergehende Testosteronüberschuss führt jedoch zu einem hormonellen Ungleichgewicht. Um dies zu korrigieren, wandelt der Körper einen Teil davon durch einen als Aromatisierung bezeichneten Prozess in Östrogen um. Dies kann den Östrogenspiegel auf einen solchen Punkt anheben, an dem das Hormon beginnt, seine Eigenschaften zu manifestieren, und dies ist der Grund für die Gynäkomastie.

In all den Jahren, in denen Cena im Rampenlicht stand, hat er nie Anzeichen für diesen häufigen Gebrauch von Steroiden gezeigt.

  • Körper Akne

Es gibt einen Grund, warum die am häufigsten von Akne betroffenen Personen Teenager, schwangere / menstruierende / menopausale Frauen und Bodybuilder sind. Sie alle haben etwas gemeinsam; gestörte Hormone.

Akne wird normalerweise verursacht, wenn der Körper übermäßige Mengen an Androgenhormonen wie Testosteron enthält. Diese Hormone stimulieren die Talgproduktion (die Substanz, die Ihre Haut fettig macht). Während die normale Talgproduktion für die Aufrechterhaltung der Hautgesundheit von entscheidender Bedeutung ist, kann dies zu einer Verstopfung der Hautporen und damit zur Bildung von Pickeln (Akne) führen.

Da Steroidkonsumenten übermäßige Mengen an Testosteron haben, produzieren sie auch übermäßige Mengen an Talg, weshalb sie typischerweise Akne haben.

Während des größten Teils seiner Karriere rang Cena wöchentlich und zeigte kein einziges Mal Anzeichen von Körperakne. Damit bestand er auch diesen „Steroid-Anwendertest“.

DAS URTEIL

Für Superstars wie John Cena haben sie die Ressourcen, um neben der ärztlichen Aufsicht die besten anabolen Produkte zu erhalten. Nur weil John keine Anzeichen für den Gebrauch von anabolen Steroiden aufweist, bedeutet dies nicht, dass er sauber ist. Über 230 Pfund Muskelmasse das ganze Jahr über aufrechtzuerhalten, ist unglaublich schwierig, besonders wenn man bedenkt, dass Pro-Wrestler über 300 Tage im Jahr unterwegs sind.

Wir können daher nicht sicher sagen, ob er verwendet oder nicht. Es besteht jedoch die starke Möglichkeit, dass John Cena legale Steroide verwendet. Sie bieten Ihnen die gleichen Vorteile wie anabole Steroide, jedoch ohne die schwerwiegenden Nebenwirkungen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum er nicht die Symptome eines anabolen Steroids zeigt. Wenn Sie einen Körper wie den von Cena herstellen möchten, sollten Sie sich die legalen Steroide ansehen.

Manfred Becker